Sonntag, 15. Januar 2017

Punkt, Punkt, Punkt...#2


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lieblingssendung, ohne die es nicht geht...

Gibt es nicht, gibt es das überhaupt, eine Sendung, ohne die es nicht geht? Ich gucke wenig Fernsehen, es sei denn, ich habe grade einen Sockenstrickauftrag. :-) Krimi Fan bin ich ja auch nicht, ich glaube, ich hab noch nie einen "Tatort" bis zum Ende gesehen...


Allerdings gibt es eine Staffel die ich mir auf jeden Fall ansehe, wenn sie läuft und ich zu Hause bin. Und da hab ich gar kein Problem mich zu outen:


Jawoll, es ist Bauer sucht Frau oder auch:
Das Leben ist (k)ein Ponyhof.

Das ist einfach Kult, und ich kenne keine andere Sendung, bei der ich meistens von Anfang bis Ende nur lachen kann. Das kriegt selbst keine Comedy Show hin. Wenn die Paare da allerdings "normal" sind, also so Leute wie du und ich :-) (das gibt es wirklich auch), dann ist es ziemlich langweilig...

Alle sind immer entsetzt, wenn ich erzähle, dass ich das gucke, und keiner glaubt mit das! Aber das stimmt, man muss das einfach mit anderen Augen betrachten. Allein schon wenn diese Musik als Untermalung einsetzt könnte ich mich wegschmeißen, da müssen die noch gar nichts gesagt haben. Da werden die Zuschauer so offensichtlich an der Nase herum geführt, und genau das interessiert mich auch. Was für eine Strategie steckt dahinter, mit welchen Mitteln schaffen die es, so viele Zuschauer zu fesseln, und warum nehmen die Leute das so ernst?

---------------------------------------------- 

Diese beiden Formate schaue ich auch gelegentlich, sie setzen sich einfach von den Mainstream Koch- und Musik Shows wie z.B. "Grill den Henssler" oder "DSDS" ab.

Tim Mälzer und Kollegen stellen sich bei "Kitchen Impossible" Herausforderungen auf hohem (Koch)Niveau, an Schauplätzen weltweit. Andere Länder, andere Essgewohnheiten, andere Lebensmittel... 
Informativ, unterhaltsam, gute Kameraführung.


Bis jetzt gab es drei Staffeln von "Sing meinen Song", in denen Xavier Naidoo deutschsprachige Kolleginnen und Kollegen eingeladen hat, die dann in ihrem eigenen Stil Lieder der anderen interpretiert haben. Da hab ich einige "von früher" neu entdeckt und von einer ganz anderen Seite kennengelernt. Großes Kino, und das mit deutschen Texten!


Ich muss sagen, manchmal ärgere ich mich, wenn ich was davon verpasst habe, denn ich weiß immer nicht genau, wann was gesendet wird, und sooo wichtig ist das nicht, dass ich da vorher im Programm nachschaue... :-) 



Sonntag, 8. Januar 2017

Punkt, Punkt, Punkt... #1


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es geht auch 2017 weiter mit Punkt, Punkt, Punkt... und das mit ziemlich viel

Krach

von unserer Baustelle. Obwohl das jetzt schon einige Zeit her ist, hab ich manchmal den Krach noch in den Ohren... Da wackelten die Tassen im Schrank. Manchmal dröhnte der Presslufthammer den ganzen Tag, da musste man flüchten...



Meine Blogger Seite hier hat Mitleid mit euch, und weigerte sich, das dazugehörige Krach Video, das ich für unseren Vermieter aufgenommen habe, runter zu laden... :-) 


Und vielleicht gibt es irgendwann ja mal geräuschloses Feuerwerk. Das nicht endende Geballer kann ich einfach nicht mehr gut ab...












Sonntag, 25. Dezember 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#52


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ich euch mal zeigen wollte

In Ermangelung von Schnee draußen, was mir nur recht ist, hier ein Foto von kleinen, undefinierbaren Tierchen im Schnee vom letzten Jahr...  
Nee, das sind meine Tomatenkeimlinge, die ich grade im Archiv entdeckt habe. Jetzt habe ich schon so Lust endlich wieder auszusäen... Ist aber noch etwas zu früh..

Zur Vorfreude:


Das ist vom Februar 2016! Na ja, heute sind hier auch knapp 10 Grad, ich geh dann mal im Garten gucken, ob ich Kroküsse finde... :-) 


Und das war unser Hl. Abend Essen:


Gefüllter Kürbis aus dem Ofen...Mit ganz viel Käse, sehr lecker und kaum Arbeit! 

---------------------------------------------------------------------------------


Euch allen einen guten Rutsch, ich freu mich, dass es hier weiter geht! 

Und ich hab mir vorgenommen, im neuen Jahr mal für PPP vor zu arbeiten, damit ich nicht immer so viel suchen muss. 

Mein Thema für 2017 ist nämlich: Weniger Stress
Das bedeutet u.a.: Besser organisieren, Prioritäten setzen, öfter mal "Nein" sagen, und noch Einiges mehr... Umgesetzt wird es allerdings ohne Stress, man soll ja nichts erzwingen... :-)  




Sonntag, 18. Dezember 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#51


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verwunschene Orte

Heute greife ich schon wieder in meine Archivkiste... Nachdem ich jetzt stundenlang einen verwunschenen Ort gesucht und nicht wirklich gefunden habe, nehme ich den selbst gebastelten...Schon mal bei einer anderen Aktion gezeigt, aber ich mag ihn sehr, sodass er noch mal hier hin darf...  


Und dieser auch...
Ob es wohl klappt, den verwunschenen Jüngling wieder zum Leben zu erwecken? :-) 


Sonntag, 11. Dezember 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#50


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Weihnachtsbäckerei

Das ist ja eigentlich ein Thema für mich, aber in diesem Jahr bin ich einfach überhaupt nicht motiviert. Noch ist aber ja etwas Zeit, vielleicht kommt das ja noch. Wenigstens meine Lieblingssorten würde ich schon gerne noch hinkriegen... :-) 

Ein Mal hab ich allerdings schon mit meinem Ersatzenkelkind gebacken. Die Eltern haben dazu wenig Lust und Zeit, aber ich finde so was unheimlich wichtig. Ich koche auch mit ihr wenn sie hier ist. Ich glaube (hoffe), dass das dazu beiträgt, dass Kinder sich später mehr mit Lebensmitteln, Essen und auch der Zubereitung auseinander setzen. Viele Kinder denken ja heute, dass Fischstäbchen Fische ohne Kopf und Schwanz sind, und Sauerkraut an Büschen wächst...Lustig, hab ich kürzlich mal in einer Umfrage unter Kindern gehört...


Den Schnuller braucht  sie eigentlich schon lange nicht mehr, aber besser, er liegt in Reichweite...:-)

Leider vom letzten Jahr...

Neben Vanillekipferln, Nussecken und Limonenkeksen, sind die etwas scharfen, schokoladigen Kekse meine Favoriten. 

Hier kommt das Rezept, geht schnell und einfach, und die schmecken natürlich nicht nur Weihnachten, und nicht nur zum Kaffee. Schoko und Chili passt auch super zu Rotwein...

Chili-Schoko-Taler

400 gr Mehl
2 TL Backpulver
40 gr Kakao
2 TL Chiliflocken
½ TL Salz
320 gr weiche Butter
220 gr Zucker
Kouvertüre

Mehl, Backpulver, Kakao, Chiliflocken und Salz mischen.
Butter und Zucker schaumig rühren und die Mehlmischung nach und nach dazugeben.

Haselnussgroße Kugeln formen und mit etwas Abstand auf das Backpapier legen. Die Kugeln zerlaufen im Ofen von selbst.

Umluft 160° / 10 Min.
Gibt ca. 90 Stück!

Die Oberseite der Kekse in Kouvertüre tunken. 



Sonntag, 27. November 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#48


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schnee

In diesem Jahr gab es erst 1 Mal ganz kurz etwas Schnee, also müssen wieder Bilder aus dem Archiv herhalten. So langsam komme ich an meine Grenzen, muss wohl bald mal das besagte Archiv wieder auffüllen...:-) Ich weiß auch nicht mehr, was ich schon mal gezeigt hab, und was nicht...Aber egal, heute hält es sich sowieso in Grenzen, ich bin ja kein Schneefreund...

Sieht allerdings schon imposant aus. Ich denk mir dann mal das wäre Zuckerwatte...

Meine skandinavischen Schneeflocken am Fenster...

Und weil es so schön war, hier noch mal der einsame Besuch im Schnee...



Sonntag, 20. November 2016

Punkt, Punkt, Punkt... #47


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schnecken

Vor ein paar Tagen habe ich schöne Scheckenfotos gefunden und irgendwo abgelegt. Jetzt finde ich sie nicht wieder, das ist wieder typisch für mein kreatives Chaos... Also müssen andere her.

Diese hier hab ich schon mal beim Rätselsonntag gezeigt:
Schneckenplage
Die Nacktschnecken kamen durch die kleinsten Ritzen...


Weil ich sie nicht sonderlich mag, was mehr als freundlich gesagt ist, hab ich sie im Rahmen meiner Schattenbilder


zu einer netteren Gattung mit Haus verwandelt. 
Ein Haustier sozusagen. 


Sonntag, 13. November 2016

Punkt, Punkt, Punkt... #46


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Besuch

Dieser Besuch hat grade noch so die Kurve gekriegt um sich ein nettes Schlafplätzchen zu suchen, 


bevor es bald im Garten wieder so aussieht:


Und wenn er dann wieder aufwacht, und es so aussieht:
 

freue ich mich sehr, wenn ihr mich mal besucht!
Meistens gibt es auch was zu essen... :-) 


Sonntag, 6. November 2016

Punkt, Punkt, Punkt...#45


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Décollage

Ich habe in der letzten Zeit ja etwas geschwächelt was meine Beiträge betrifft, aber es war einfach zu viel los hier, was u.a. auch meine Stimmung beeinträchtigt hat...

Beim heutigen Thema musste ich auch überlegen, und auf abgerissene und wieder überklebte Plakatwände bin ich gar nicht gekommen. Beim näheren Betrachten ist das für mich schon Kunst, aber eben zufällig entstandene, nicht beabsichtigte Werke. 

Ich habe meinen Fundus gesichtet, und zeige euch heute mal 2 meiner Kunstkästen, die zufällig auch abgerissene Plakatteile enthalten.

Ich liebe solche Kästen, und in meinem Materiallager warten noch ungefähr 30 Holzkisten und alte Schubladen darauf bestückt zu werden. :-) 

Dass ich beim Fotografieren auch schwächele, wisst ihr ja schon...

Beziehungskisten

"My Love for you"

Die Plakatteile im Hintergrund symbolisieren die hellen und dunklen Abrisse der gemeinsamen Zeit.

Er meint es wirklich gut mit ihr, und zeigt seine Liebe, indem er sie versorgt. Sie hat ein gemütliches Heim, immer genug zu essen, und er beschützt sie.

Sie dagegen fühlt sich eingeschlossen, sucht vergeblich nach Möglichkeiten sich zu befreien. Ihr Traum war ein anderer...

"Rituale"

"Ich wäre gerne vorbereitet gewesen auf mich. Wenn alle Rituale erledigt sind, komme ich mit dem Schrecken davon. Ich gehe nach Hause und räume mich um."


"Hand in Hand"

Das Foto muss hier noch hin weil es so ein Zufallsprodukt ist. Meine Hand am Auslöser...




Sonntag, 23. Oktober 2016

Punkt, Punkt, Punkt... #43


Punkt, Punkt, Punkt... ist die Folgeaktion des erfolgreichen Kreatives Sonntags Rätsel
 aus dem letzten Jahr, welche wiederum die Folgeaktion der Story Pics 2014 war, eine Folgeaktion der Schnapp-Wort-Story ohne Namen aus dem Jahr 2013
Was es damit auf sich hat, kann man hier bei 
Always Sunny nachlesen. Viel Spaß! 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wald

Ich wundere mich immer wieder, dass ich überhaupt noch ein paar Fotos zu unseren Themen hier finde. Gefühlt hab ich langsam alles abgegrast, und muss bald mal wieder öfter die Kamera mitnehmen...
Fotos von einem Wald hab ich gar nicht. Irgendwie kommt man nicht auf die Idee einfach "nur" Bäume zu fotografieren. Ich jedenfalls nicht. :-) Da muss es dann noch etwas anderes geben, z.B. Pilze.

Fliegenpilz und Hexenring, oder

Steinpilze - Suchbild...

 
Der war nicht zu übersehen, er wog 1200 Gramm.

Den Waldchor hab ich mal für unser Pingpong-Projekt "gebastelt"...

und weil ich ja die Basteltante bin:
Weihnachten steht ja auch bald schon wieder vor der Tür...:-)